Im Technopark Aargau heben zwei Aviatikprofis ab

Ein Jungunternehmen im Technopark Aargau hat sich einen Bundesauftrag geangelt. Dies wäre ohne enge Teamarbeit kaum möglich gewesen.

Sie kennen sich seit über 20 Jahren. Bei der ehemaligen Crossair haben sie eng zusammengearbeitet, später gemeinsam der Helvetic Airways in die Lüfte geholfen. Die Aviatik begleitet Thomas Frischknecht und Reto Gasser ihr halbes Leben. Mit ihrem Unternehmen, der «2assistU» GmbH im Technopark Aargau in Brugg, haben sich die beiden in die Selbstständigkeit gewagt.

2011 hat Frischknecht das Startup gegründet, letzten Juni stieg Gasser als Managing Partner mit ein. «Die Firma wurde schnell erfolgreich», erklärt Gasser. «Um sie weiter voranzutreiben, benötigte er aber einen Partner. Ich sagte mir: ‹Jetzt oder nie› und habe den Schritt gewagt.»

Medienmitteilung

Webpage 2assistU GmbH

zurück