Energiegewinnung aus der Bewegung von Schuhen: Innovativer Exzentergenerator mit maximaler Energieausbeute

Event-Datum: 13.06.2017

Ort: FHNW, Hauptgebäude, Klosterzelgstrasse 2, Windisch
Zeit: 12.10 – 13.00 Uhr

Referent
Patrick Read und Hans Gysin, Hochschule für Technik / IA

Energiegewinnung aus der Bewegung von Schuhen: Innovativer Exzentergenerator mit maximaler Energieausbeute
Unter dem Namen „Smart Sole“ bietet die Firma TRACKER Einlegesohlen mit integrierten, akkubetriebenen Ortungsgeräten an. Das Produkt wird vorwiegend bei Personen mit Alzheimer oder Demenz eingesetzt. Damit die „Smart Sole“ in Zukunft unabhängig vom Akkuzustand betrieben werden kann, besteht der Bedarf zur Integration eines „Energy Harvester“ in der Einlegesohle. Dieser Generator soll die während dem Gehen auftretenden Beschleunigungsvorgänge nutzen, um daraus elektrische Energie zu gewinnen.

Während dem Vortrag werden die einzelnen Schritte zur Entwicklung eines solchen Generators aufgezeigt. Nach Betrachtung der durch die Fussbewegung erzeugten Anregung des Systems, wird das Funktionsprinzip des Exzentergenerators anhand von einem mathematischen Modell erklärt. Weiter werden die erstellten Funktionsmuster und die damit erzielten Ergebnisse vorgestellt. Simulationsergebnisse mit realen Schrittdaten zeigen die Herausforderungen bei der Erzielung einer maximalen Energieausbeute auf.

Die Veranstaltung findet im Dozierendenfoyer (Raum 1.145), Gebäude 1, erster Stock, Klosterzelgstrasse 2, Windisch von 12.10 bis 12.45 Uhr mit anschliessender Diskussion bis ca. 13.00 Uhr statt.

Anmeldung
Bitte bis Montag, 12. Juni 2017, 11.00 Uhr an: sabrina.springmann@fhnw.ch

Sie können auch ein Sandwich (Käse oder Fleisch) mit einem Getränk bestellen.

zurück