Mit 60 in die Start-up-Szene

Die vor 60 Jahren gegründete und heute mit 2200 Mitarbeitern global tätige Bertschi Gruppe wird wieder zum Start-Up. Irgendwie jedenfalls. In diesem Frühjahr eröffnet das auf Logistik für die chemische Industrie spezialisierte Unternehmen aus Dürrenäsch einen neuen Firmenstandort im Technopark Aargau in Brugg. Ein neues Software-Entwicklungsteam soll dort den Weg in die total vernetzte Zukunft bahnen. «Wir wollen mit dem neuen Standort ein Zeichen setzen», sagt CEO Hans-Jörg Bertschi — «nach Aussen, aber vor allem nach Innen». Die Botschaft: Die Digitalisierung verändert auch die Logistikbranche. Das diesjährige Budget der Bertschi Gruppe widerspiegelt diese Entwicklung mit einer Steigerung der IT-Investitionen um 50 Prozent.

Medienmitteilung

Bertschi Webpage

Koboldgames Webpage

zurück